Pfadfinder Stamm St. Sebastian Kuppenheim
Magisches Wochenende der Pfadis in Freiolsheim    Am 3. November 2017 brachen 20 Zauberschüler etwas verspätet mit dem Hogwarts-Express nach Freiolsheim auf, um dort Zaubersprüche zu lernen und allerhand Magisches zu erleben. Nach der Zimmeraufteilung genossen wir unsere selbstbelegte Pizza und schauten den ersten Harry-Potter-Film als Einstimmung auf das Wochenende. Im Anschluss wurden alle Zauberschüler auf die vier Häuser aufgeteilt, für die es ab nun durch die Programmpunkte, gutes Benehmen und Hilfe in der Küche Hauspunkte zu gewinnen galt, um am Ende einen magischen Preis zu gewinnen. Samstags frühstückten wir ausgiebig, um optimal auf das bevorstehende Programm vorbereitet zu sein. Wir starteten mit dem Basteln unserer Schuluniformen in den jeweiligen Farben blau, grün, rot und gelb. Danach folgte eine kleine Unterrichtseinheit mit allerhand magischen Inhalten wie Zauberkunst, Wahrsagen und Zaubertränke mischen. Im anschließenden Test gab es viele Hauspunkte zu gewinnen, die Ravenclaw in Führung brachten. Als Ausgleich zu der mentalen Anstrengung folgte am Nachmittag ein Quidditch-Turnier mit gemischten Teams, bei dem vor allem die Schüler aus Hufflepuff punkten konnten. Das optimale Wetter kam uns außerdem bei unserem Quiz-Sprint zugute, der im Haus und im Außenbereich stattfand. Es handelte sich hierbei um eine Mischung aus Schnitzeljagd, Gedächtnistraining und Quiz zum Thema des Wochenendes. Durch die Tücken des Spielfeldes wurde dies vor allem zum Schluss interessant, weil alle Teams am Ende sehr nah bei einander lagen. Ganz nach Hogwarts-Manier bereiteten wir im Anschluss das große Festessen vor, mit Kürbissuppe, Chili con und sin carne, Tortellini und Salat. Die tapferen Kids konnten auch hier für das Leeren der Töpfe und Schüsseln einige Hauspunkte für sich gewinnen. Um die Kalorien wieder abzutrainieren, machten wir uns dann auf den Weg zu einer Nachtwanderung auf den Mahlberg, wo wir den Turm bestiegen und am Lagerfeuer leckeres Popcorn zubereiteten. Zurück im Haus ließen wir den Abend mit Schokofondue und einem Film ausklingen. Sonntags starteten wir mit einer Morgenrunde zum Thema Freundschaft in  den Tag, bevor wir uns daran machten, den reich gedeckten Frühstückstisch zu leeren. Wir teilten uns auf, reinigten das Haus und räumten den Außenbereich auf. Zum Abschluss gab es die Verleihung der Feuerkelche für die Zauberschüler, die am meisten Punkte für ihr Haus gewannen. Die strahlenden Gewinner waren die vier Schüler aus Slytherin. Ein besonderer Dank geht an Nicolas Mußler, der uns als Aushilfslehrer zur Unterstützung begleitete. Es war ein wahrhaft magisches Wochenende mit viel Spaß und Spannung für alle Beteiligten, an das wir noch gerne zurückdenken werden.  
Pfadfinder Stamm St. Sebastian Kuppenheim