Pfadfinder Stamm St. Sebastian Kuppenheim
Jungpfadfinder 2019 Astronomie und Weltraum
Pfadfinder Stamm St. Sebastian Kuppenheim
Astronomie und Weltraum Am Dienstag den 19. Februar hatten wir das Kurzthema „Astronomie und Weltraum“, das wir schon eine Truppstunde davor behandelt haben. Wir hörten als Einstieg ein 15 minütiges Hörspiel vom ersten Mann im Weltall, dies war Juri Gagarin. Am 12. April 1961 umrundete er die Erde in 108 Minuten. Vor dem Russen war auch schon ein Tier im Weltall. Sie hieß Laika und war eine russische Hündin. Sie verstarb in der Raumkapsel der Mission Sputnik 2 einige Stunden nach dem Start. Die Raumkapsel befindet sich immer noch im Weltall. Nach diesem Hörspiel hatten die Leiter ein Quiz über unser Kurzthema vorbereitet. Jede Sippe spielte gegeneinander. Jede Gruppierung erhielt einen Ballon, diesen Ballon durfte immer nur der erste in der Sippe nach vorne bringen und in eine Schüssel werfen. Wer von den drei Sippen als erstes den Ballon in die Schüssel gelegt hatte, durfte als erstes die Antwort sagen. Wenn diese Antwort richtig war erhielt die Sippe einen Punkt. Nach den 25 Fragen gewann die Sippe Crazy Chamäleons. Danach betrachteten wir die Sternenbilder in der Nacht. Da es etwas bewölkt war, sahen wir leider nicht viele Sternenbilder. Im Truppraum besprachen wir unser Thema und sangen zum Abschluss das Lied „Über den Wolken“. Anschließend verabschiedeten wir uns mit dem Pfadfindergruß in eine gute Woche. Jupfireporter Sina und Theresa Warth